Harfe

Die Harfe ist ein Saiteninstrument. Durch Zupfen der Saiten wird die Harfe zum Klingen gebracht. Die Saiten stehen bei diesem Instrument senkrecht zur Resonanzdecke. Die Harfe ist eines der ältesten Instrumente der Menschheit und ist bereits seit 5000 Jahren bekannt.
Eine Konzertharfe hat eine Höhe von 1,75 m bis 1,90 m und ein Gewicht von 34 – 42 kg.

Harfe

Für das Erlernen der Harfe – gerade bei Kindern – werden kleine Instrumente verwendet. Erst zu einem späteren Zeitpunkt ‚wächst‘ das Instrument mit dem ‚Können‘ des Schülers.

Unsere Dozentin:

Arnica Ciss-Kallfelz